Mundart Blues Rock

handgemacht unter der Sonne der pannonischen Tiefebene

Sterz Band - Porträt der Band

Als Sterz bezeichnet man ein traditionelles, einfaches Gericht aus wenigen Zutaten. Dieses Rezept haben sich vier Burgenländer hergenommen um es auf ihre ganz eigene Art und Weise musikalisch zu interpretieren. Dabei herausgekommen ist eine Mischung aus Blues, Rock und Austropop garniert mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie.

Besungen werden alltägliche Themen wie die Vergänglichkeit der Liebe, die Laster des Lebens, der Intellekt des Schlagers sowie eine autobiografische Führerscheinabnahme im idyllischen Bildein.

Den Platz am Schlagzeug nimmt ein junger, unglaublich gut aussehender Traum aller Schwiegermütter ein. Die Rollen am Bass und an der Leadgitarre verkörpern zwei Herren, die sich im besten Alter befinden um ihr Instrument auch noch im Stehen zu beherrschen. An der Rhythmusgitarre vergreift sich ein doch schon etwas in die Jahre gekommener Nostalgiker mit nicht erkennbarer Frisur.

Sterz Band - Stimmungsbild Band unterwegs im Prater
Sterz Band - Porträt der Band

„A Lächeln & A Bier“ ist nicht nur der Name der ersten Single sondern auch eine Art Lebensphilosophie der doch etwas eigenwilligen Combo aus der pannonischen Tiefebene.

STERZ, das sind

Lucas Ehold – Gitarre, Gesang
Christian Leyrer – Gitarre, Gesang
Alex Hauer – Bass, Gesang
Michael Lehrner – Schlagzeug